Perspektiven Wechsel

Change Management

Aufgrund rasant ansteigender und sich stetig ändernder Marktanforderungen geriet ein erfolgreiches Unternehmen unter Zugzwang. Auf der Führungsebene haben sich zudem Dissonanzen eingeschlichen, sowohl inhaltlicher, als auch führungsmethodischer Art. Die vormals fokussierte und wirksame Arbeitsweise schwand, die Unternehmensziele konnten nur noch mit enormem Aufwand erreicht werden. Die Führungsebene N-1 war paralysiert und hat nur noch ein Mindestmass ihrer kommunikativen Aufgaben wahrgenommen: Die Brücken zwischen den einzelnen Abteilungen stürzten ein. In einem Change Projekt haben wir Ziele für eine verbesserte Kommunikation definiert: Es wurde an der Wahrnehmung für ein stimmigeres Führungsteam gearbeitet, die Prozessumgebung mit dem Team frisch definiert, Mitarbeiterziele und Messgrößen für die griffige und effektive Umsetzung der Unternehmensziele entwickelt, das Führungsteam in seiner Rolle geweckt und die Führungskräfte in einem unternehmerischen Umgang mit den Ressourcen gecoached. Innerhalb des Change Projektes haben wir abteilungsübergreifende Workshops und Trainings durchgeführt, als aktive Projektleiter knifflige Teilprojekte umgesetzt sowie die Führungskräfte soweit in Ihrer Entwicklung bestärkt, dass sie ihre Ressourcen zum Schluss bewusst entfalten konnten.

@ Michael Schnieper