Entwicklungen

Vor lauter Bäume den Wald nicht zuerkennen, kann uns in der hektischen Zeit sehr schnell passieren. Wenn wir dann Innehalten, stellen wir uns Fragen wie z.B. Wer bin ich? Wohin soll meine Reise gehen? Woher komme ICH? Welche Träume habe ich vergessen, aus den Augen verloren oder nicht getraut anzugehen?

Dabei vergessen wir die reichen Erfahrungen aus der eigenen Entwicklung.  Wir brauchen den Stupser um bewusst innezuhalten und sich selber zu reflektieren. So identifizieren wir unsere wichtigen und Wegweisenden Gabelungen, welche uns au unserem eigenen Weg gestärkt haben. Dabei erkennen wir auch, wo wir von unseren Werten und Vorstellungen abgekommen sind.

Bewusst reflektierte Erfahrungen als Essenz und Salz des Lebens wieder zu finden, weckt neue Energien und bringt die gesuchte Selbstbestimmung im Alltag zurück.

© Michael R SCHNIEPER