Der Wein / Die Winzer

WeinFarbenSchweiz 
das Projekt | der Wein / die Winzer | der Künstler | die eigene Wahrnehmung

Kein Getränk regt den Geist und die Musen mehr an, als dieses alkoholische Getränk aus dem vergorenen Saft der Weintraube. Allein die Herkunft des Wortes „Wein“ weist auf über 8’000 jährige, kosmopolitische Wurzeln hin. „Wein“ stammt aus dem lateinischen vinum, ursprünglich hergeleitet aus dem georgisch „gwino“. Wein gehört somit zu den ältesten Kulturprodukten; gilt heute die Begleitung eines Festmahles mit einem passenden Wein in der gesellschaftlichen Tischkultur als Hochgenuss. Diese Höhepunkte an der Tafel bewusst zu erleben bedingt jedoch auch, dass man sich mit dem Thema Wein oder der eigenen Wahrnehmung etwas näher auseinandergesetzt hat.

Bei diesem Projekt sind mehr als 30 Winzer involviert. Diese Winzer, welche durch Ihre Arbeit einen qualitativen Stützpfeiler der Schweizerischen Weinwirtschaft darstellen, wurden sorgfältig ausgesucht. Nachfolgend ein Abzug der aktuell beteiligten Winzer:

Jürg Saxer, Weingut Bruppach, Neftenbach
Anton Boner, Weinbau zur Krone, Malans
Gian Battista von Tscharner, Schloss Reichenau
Toni Ottiger, Weingut Rosenau, Kastanienbaum
Kurt & Verena Huwiler, Weingut Klosterhof, Aesch
Jean-Jaques Défayes, le rhyton d’or, Leytron
Jean Réne Germanier, Vètroz
Thomas & Ines Bisang-Heller, Altishofen
Br. Eduard, Klosterkellerei, Einsiedeln
Amédée Mathier, Albert Mathier & Söhne AG, Salgesch
Felix & Eugen Bärtsch, Weinkellerei Bärtsch, Mels
Obrecht Weine, Jenins
Tom Kobel & Salome Reimann, Ochsentorkel, Thal
Meinrad Perler, Tenimento dell’ör, Arzo
Adriano Kaufmann, Beride
Terreni alla Maggia, Ascona
Peter Schuler, Weingut Schloss Heidegg, Gelfingen
Cave Fin Bec, Sion
Weingut Lindenhof, Osterfingen
Sarah Gasteiger, G. Weinbau Ausserfeld, Zürich
Weingut Clerc Bamert, Wangen
Andrea e Michael Weingartner, Astano
Lukas & Sabine Hasler, Twann
Johanniterkeller, Twann
Rindisbacher Weinmanufaktur, Bern
H.U. Kesselring, Ottoberg
Weingut Schnell, Maienfeld
Cru de l’Hôpital, Môtier-Vully
Bruno Martin, BioWeinbau, Ligerz
Angelo Delea, Losone
Fadri Kuonen, Salgesch